Zutaten

Für den Boden:
3 Ei(er)
150 g Zucker
3 EL Wasser, warm
150 Mehl
1 TL Backpulver
Fett für die Form

Für die Creme:
600 ml Sahne
2 EL Zucker
100 ml Milch
2 Pck. Cremepulver (Vanille-Paradiescreme)
200 g Quark
200 g Schmand

Außerdem:
500 g Erdbeeren, geputzt, leicht gezuckert
200 g Erdbeerkonfitüre
Schokoblättchen, weiß

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden die Eier, das Wasser und den Zucker so lange rühren, bis der Zucker vollständig gelöst ist. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl unterheben und in eine gefettete Form geben. Bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.

Für die Creme die Sahne, die Milch und den Zucker kurz verrühren, dann die Paradiescreme zugeben und auf großer Stufe weiterrühren, bis eine steife Masse entsteht. Danach den Quark und den Schmand unterrühren.

Den ausgekühlten Biskuit einmal durchschneiden. Den ersten Boden dünn mit der Creme bestreichen, mit den leicht gezuckerten Erdbeeren belegen und mit ca. einem Drittel der Creme bestreichen. Den zweiten Boden darauf legen und die Torte rundum bestreichen. Den Rest der Creme in einen Spritzbeutel mit kleinem Lochaufsatz füllen und als Spaghetti auf die Torte spritzen.

Die Erdbeermarmelade pürieren, auf die Torte geben und mit den weißen Schokoblättchen bestreuen.



Author

Write A Comment