Zutaten

1 Becher Sahne
500 g Quark (Magerquark)
2 EL Zucker oder Vanillezucker
6 Schokoküsse
8 Baiser, zerbröselt
400 g Himbeeren, tiefgefroren

Zubereitung

Die Sahne steif schlagen. Die Schokoküsse ohne Boden in eine Schüssel geben und mit der Sahne, dem Zucker und dem Magerquark vermischen. Nun immer abwechselnd die Quarkmischung, Baiserbrösel und gefrorene Himbeeren in eine Schüssel schichten. Dann 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Himbeeren ganz langsam auftauen. Ein leckerer und erfrischender Nachtisch im Sommer.



Author

Write A Comment