Zutaten

400 g Mehl
3/4 Pck. Backpulver
250 g Zucker
5 Ei(er)
125 g Butter
1 Dose Aprikose(n) (Abtropfgewicht 480 g)
500 g Quark (20 % F.i.Tr.)
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
1 Zitrone(n) – Schale, abgerieb
Puderzucker nach Belieben

Zubereitung

Mehl und Backpulver mischen und mit 200 g Zucker, 2 Eiern und der Butter verkneten. Den Teig 30 Minuten kalt stellen.
Aprikosen abtropfen lassen. Den Quark, das Puddingpulver, die Zitronenschale, 50 g Zucker und 3 Eier verrühren.
Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. 2/3 des Mürbeteiges in die Form geben und andrücken. Die Quarkmasse auf dem Teig verteilen und die Aprikosen auf die Quark-Masse setzen. Den restlichen Teig krümelig kneten und die Streusel gleichmäßig auf den Aprikosen verteilen.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad etwa 45 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.



Author

Write A Comment