Wenn ihr keine Lust habt, zu kochen, aber einen extrem großen Hunger habt, habe ich ein tolles und super schnelles Rezept für euch. Diese Speise kennen vor allem Studenten (die nicht zu Hause wohnen), die es bestimmt alle zwei Tage zubereiten. Aber ich erinnere mich an die Zeiten, als dieses Essen einfach bei allen beliebt war. Wer seine Kochkunst schon verbessert hat und auf einem höheren Niveau essen will, bereitet die Spaghetti mit der echten Sauce Bolognese und Parmesan zu, aber uns schmeckt es auch so.

Zutaten
1 Pck. Spaghetti
50 g Fett
1 St. Zwiebel
250 g Wurst
100 g Reibekäse
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Ketchup
Tomatenmark

Zubereitung
1. Die Spaghetti in einem großen Topf wie gewohnt kochen (das Wasser salzen und etwas Öl
hinzufügen, damit die Spaghetti nicht zusammenkleben).
2. Fett in einer Pfanne erhitzen, die klein geschnittene Zwiebel dazugeben und goldbraun braten. Die
klein geschnittene Wurst dazugeben, mit Pfeffer und Salz würzen, Tomatenmark sowie Ketchup
hinzufügen.
3. Wenn die Spaghetti gegart sind, werden sie in die Pfanne gelegt und dort mit den anderen Zutaten
gut vermischt. Falls nötig, noch mehr Ketchup oder Tomatenmark dazugeben.
4. Auf den Teller geben, mit geriebenem Käse bestreuen und servieren.



Author

Write A Comment